• Ammy Berent

Ausflug mit Kindern in Freiham - Steine sammeln



Eigentlich wollten wir Steine sammeln um sie zu bemalen. Auf Pinterest habe ich bereits vor langer Zeit, ganz viele Diy Ideen zum Thema Steine gefunden. Die bunt bemalten Kreationen fand ich besonders toll und auch super für ein solches Diy mit Kids.


Zum Ausbuddeln der Steine haben die Kinder Löffel! mitgenommen. Unser großer Sohn bastelte aus einem Karton einen Transportkorb für sein Rad, den mein Mann für ihn an das Fahrrad befestigt hat. Nun waren wir auch startbereit!


Für die Diy Aktion bräuchten wir Steine mit einer möglichst glatten Oberfläche, um diese besser bemalen zu können. Wir sind Richtung Freiham gefahren, denn dort gibt es aktuell eine menge Steine, richtig große Berge!



Für den kleinen war jedes Stein schön und er hat jedes Stein in die Tüte eingepackt welches er gefunden hat. Die Tüte wurde langsam schwerer und schwerer. Ich hatte Angst das sie bald reist.


Irgendwie konnte ich ihn dazu bringen nicht alle Steine einzupacken. Ich zeigte ihm das er aus den Steinen Pyramiden oder etwas anderes bauen kann. Das fand er ganz toll und war damit beschäftigt irgendwelche Bauten zu errichten.



Der große hatte seine Kamera dabei und hat neben dem Steine sammeln auch Steine gefilmt und fotografiert. Später präsentierte er mir stolz seine Werke.


Bereits als Mädchen fasziniert von den Steinen


Ich bin bereits als ich noch ganz klein war, von den Steinen fasziniert gewesen. Nicht von den schönen glatt polierten Edelsteinen die man kaufen konnte, sondern von solcen

3 die man in der Natur findet. Am Fluss, im Wald, am Meer, auf dem Feldweg, in den Bergen... von überall nahm ich Steine mit und hatte eine kleine Sammlung zuhause.


Also habe ich auch fleißig mit meinen Kindern nach Steinen gesucht. Dabei hat es mich aber nicht zu den glatten und geraden Steinen gezogen die wir für unser DIY eigentlich bräuchten, sondern zu den, die ich von der Struktur, Formen und Farben interessant fand.



So haben wir einige glatte Steine sammeln können und ganz viele "unperfekte" in der Tüte gehabt. Für die finde ich sicher eine Verwendung! Als wir mit Steine sammeln fertig waren, sind wir noch durch die Freihamer Gegend geradelt und haben Spiel Stopps eingelegt.



Dreck!


Der große entdeckte einen roten Berg und kletterte auf diesen wunderschönen roten Berg. Der kleine lief ihm hinterher... Ich dachte mir die ganze Zeit, oh nein - Badewanne vorbereiten - Sand in den Schuhen - Sand in der Kleidung - Dreck in der ganzen Wohnung - Wohnung sauber machen - Kinder sauber machen...


Solche Gedanken gingen mir durch den Kopf als ich die Fröhlichen und Jubelnden Jungs angeschaut habe. Vor allem habe ich den Pulli erst nach einem Tag tragen gewaschen...



Als ich mich in die Lage der Jungs versetzte und an mich als ich ein kleines Mädchen war dachte, erinnerte ich mich das ich auch gerne so gespielt habe und auf solche Berge rauf geklettert bin und wollte das die Jungs das auch machen dürfen.



Nach dem Stein Gesuche und Gelaufe haben wir uns gesonnt und eine kleine Pause eingelegt.



Aussichtsplattform Freiham


Wir sind hoch auf die Aussichtsplattform und haben den Blick auf ganz Freiham genossen. Die Aussichtsplattform in Freiham ist eigentlich eine schöne Idee um einen guten Überblick über den aktuellen Baufortschritt zu haben. Die Stahlkonstruktion hat eine Sanduhr-ähnliche Form und ist etwa 5-6 Meter hoch.



Was aber wirklich super schade ist, das dieser Platz unter der Plattform auf dem Boden voller Glasscherben und Müll ist. Besonders wenn ein Kind zufällig stolpert und auf den Boden mit den ganzen Glasscherben fällt. Wir waren bereits öfter an dieser Stelle - immer das gleiche...



Auf dem Heimweg haben wir eine Limousine gesehen. Die Kids haben sie aus der Nähe und aus der Ferne betrachtet. Sie haben ganz viele kleine Hot Wheels Autos zuhause, aber noch keine Limo. Wenn es eine geben sollte, muss ich demnächst eine für ihre Sammlung kaufen.



Hier gelangst du zu meinem Bolgbeitrag Stein DIY



Hier gelangst du zu der Fotogalerie "Gefundene Steine"

Ich halte dich auf dem Laufenden!

  • Instagram

© 2020 by Ammy Berent

  • Schwarz Instagram Icon