• Ammy Berent

DIY - Steine bemalen mit Kindern



Auf Pinterest habe ich bereits vor Monaten viele Stein diy Ideen gesammelt die ich mit unseren Kids umsetzen wollte. Da wir gerade, auf Grund der Corona Situation, ziemlich viel Zeit zuhause verbringen, sind wir nun dazu gekommen, die gesammelten Steine zu bemalen.



Die Jungs sind in der Früh aufgestanden, haben die Zähne geputzt, gefrühstückt und setzten sich noch im Nachthemd zum bemalen der Steine. Sie konnten es kaum erwarten ihre eigenen Werke zu kreieren. Gemeinsam haben wir am Vorabend alle gesammelten Steine gewaschen und zum trocknen hingelegt.


Acrylstifte


Als Unterlage wollte ich eigentlich eine Papierrolle verwenden, entdeckte aber eine ein Meter lange Spanplatte auf der Terrasse die mein Mann nicht mehr brauchte.


Auf die Spanplatte habe ich Steine und 12 Acrylstifte der Firma Digiele ausgelegt. Die Stifte sind Wasserfest, halten dauerhaft und können auf alle Flächen aufgetragen werden. Außerdem haben Sie eine Umkehrbare Spitze die sich von einer runden in eine etwas feinere Meißelspitze ändern lässt und auch wieder zurück. Die Finger sind natürlich nach dem Ändern der Spitze schmutzig.




Unsere Erfahrung mit diesen Stiften


Die Stifte halten wirklich gut, leider war das aber für meinen zweck nicht das richtige, denn anders als die Kinder, habe ich meine Steine schwarz angemalt um später Planeten drauf zu malen. Doch die Stifte hatten keine starke Deckkraft weswegen ich dann für mich etwas anderes verwendet habe. Später mehr dazu.


Für die Kinder waren die Stifte aber wirklich perfekt! Der kleine hat gekritzelt und sich eine ganze Stunde lang nur mit einem einzigen Stein beschäftigt.


Der große hatte viele Ideen und hat viele Steine bemalt. Aus einem Stein wurde ein Planet, aus dem anderen ein Spaceshuttle, aus noch einem Batman Telefon, ein Marienkäfer und ein Stein extra nur für mich, als Geschenk.



Nach über einer Stunde waren die Kids mit ihren Werken fertig und beschäftigten sich anderweitig.



Für meine Steine habe ich die Acrylfarben der Firma Magi genommen die ich bereits daheim hatte. Die Farbe hat eine super Deckkraft und es hat alles so abgedeckt wie ich das wollte.



Dafür habe ich drei unterschiedliche Pinsel verwendet und die bemalten Steine nachträglich mit einem Klarlack versiegelt. Ich hätte nicht gedacht, aber von Anfang bis zum Schluss habe ich etwa 4-5 Stunden für diese Steinchen gebraucht!



Idee: Auf einigen der Steine klebte ich Magnete an und wir verwenden die jetzt auf dem Kühlschrank. Die Selbstgemachten Steine zieren nun unseren Kühlschrank voller Fotos.


Fazit: Wirklich tolle Beschäftigung für zuhause mit Kindern. Ich hatte auch viel Spaß! Nächstes mal bestelle ich Stifte mit einer dünneren Spitze und einer besseren Deckkraft!

Ich halte dich auf dem Laufenden!

  • Instagram

© 2020 by Ammy Berent

  • Schwarz Instagram Icon