• Ammy Berent

Spaziergang am O2 Tower, Georg-Brauchle-Ring in München



Unser Spaziergang ist zwar schon etwas her, dieser Platz ist aber immer noch da!

Am O2 Hochhaus sind wir bislang noch nicht gewesen und spazierten an einem Sonntag in das offen zugängliche Gelände hinein.


Mein Großer Sohn hatte einen Minecraft Kurs für Kinder in der Nähe, so hatte ich mit dem kleinen ganze 2 Stunden Zeit um die Gegend zu erkunden!


Da ich Architektur mag, interessierte mich schon immer wie es wohl dort aus der nähe aussieht. Auf dem Weg zum Olympiapark sind wir immer vorbeigefahren und haben nie eine Gelegenheit gehabt dort einen Stop einzulegen.



Der mächtige O2 Tower sieht auch aus der Nähe beeindruckend aus und steht mitten auf dem Gelände. Links und rechts vom Hochhaus ist eine kleine aber feine Grünanlage. Neben dem O2 Tower und der Grünanlage, die wie ein kleiner Park aussieht, stehen andere Gebäuden und man sieht den Mittleren Ring.


Wusstest du das: Das O2 Gebäude das dritthöchste Bauwerk der Stadt München ist. Die erste Stelle belegt der Olympiaturm gefolgt von dem Heizkraftwerk Süd. Mit seinen 146 Metern ist das Bürogebäude das höchste Gebäude Bayerns.



Der gesamte Parkboden ist Hügelig und mit Nadeln und Zapfen zugedeckt. Der Boden fühlt sich dadurch weich an.



Es war ziemlich sonnig an diesem Tag, die Bäume haben einen erfrischenden Schatten gespendet, angenehm.



Auf einem der beiden Grünflächen stehen außerdem noch "Becken" mit Wasser. Eigentlich ist es kein Brunnen, sieht aber so aus, ich nehme an, dass sich dort das Regenwasser sammelt... Ich konnte nichts über diese "Becken" herausfinden.


Der kleine hat sehr lange an den Wasserbecken gespielt und die zwei Stunden sind schnell verflogen.



Es war ein toller Spaziergang und wir haben ein neues Eck in München erkunden können!


Ich halte dich auf dem Laufenden!

  • Instagram

© 2020 by Ammy Berent

  • Schwarz Instagram Icon