• Ammy Berent

78 Meter über München mit dem Riesenrad Hi-Sky



Hi-Sky das größte Riesenrad Deutschlands steht in München


Als wir auf der Aussichtsplattform von der Pfarrkirche St. Peter / "Alter Peter" standen, ist uns dieses Riesenrad aufgefallen. Wir haben es zuvor noch nie gesehen. Ich dachte bis Tollwood ist es noch eine Weile hin, also kann das nicht sein und außerdem steht es im Osten von München.


Nach unserem Spaziergang durch die Stadt habe ich nach dem Riesenrad online gesucht und hi-Sky gefunden.


Auf einen kurzen Blick auf die Winteröffnungszeiten täglich von 12:00 - 20:00 Uhr (letzter Einlass 30 Minuten vor Betriebsschluss) sind wir sofort hingefahren.


Als wir in der Atelierstraße 11 ankamen, war es bereits 19:15 Uhr, wir hatten Glück das kaum Verkehr herrschte, sonst wäre die Fahrt umsonst gewesen.



Nach dem wir die Tickets erworben haben, ging es direkt in die Gondel. Die Gondeln sind beheizt und es passen bis zu 16 Personen hinein.



Das Hi-Sky ist das größte mobile Riesenrad der Welt und zugleich das größte Riesenrad Deutschlands.



Die Aussicht auf München ist fantastisch.



Die Drehgeschwindigkeit beträgt etwa 0,5 km/h. Bei der 30 Minütigen fahrt konnten wir in alle Windrichtungen schauen. Die Autos und die Züge sahen wie kleine Spielzeuge aus.



Als wir wieder am festen Boden standen, haben wir den Riesenrad noch eine weile beim drehen zugeschaut. Er hat schön geleuchtet.


Nach der letzten Fahrt als niemand mehr in den Gondeln war, hat sich das Riesenrad schneller gedreht. Ich frage mich warum. Vielleicht damit alle Gondeln nochmals kontrolliert werden, ob niemand drin geblieben ist? Was denkst du?


Im gegenüber stehenden Haus gab es eine schöne Reflexion des Riesenrads.


Für diejenigen die nach der Fahrt hunger bekommen, steht zwischen den Ein- und Ausgang ein Hi-Sky Diner.



Wir sind noch eine Weile spazieren gegangen.



Es hat alles schön geleuchtet.



Wie ich finde hat der Kunstpark Ost eine tolle Atmosphäre. Es stehen 27 süße ÜberseeContainer. Das Projekt mit den ausgemusterten Containern heißt "Container Collective". In den Containern befindet sich unter anderem ein Cafe und eine Bar.



Es war ein toller Abend und ein spannendes Erlebnis mit dem Riesenrad zu fahren.


Warst du schon mal auf dem Hi-Sky in München? Wie fandest du die Fahrt?

Ich halte dich auf dem Laufenden!

  • Instagram

© 2020 by Ammy Berent

  • Schwarz Instagram Icon