• Ammy Berent

Dießen am Ammersee



Dießen am Ammersee gehört mit zu den schönsten Orten am Ammersee. Wir sind bereits öfter hier gewesen. Mal war das der Töpfermarkt der ein Mal im Jahr in Dießen stattfindet, mal einfach spazieren und die Gegend erkunden.



Dießen liegt am Südwestende des Ammersees im bayerischen Voralpenland, etwa 40 Kilometer südwestlich von München. Wir parken immer an der Mühlstraße in 86911 Dießen am Ammersee.


Bücherbox im nostalgischen Englischen Design


Sobald man in die Mühlstraße einfährt, steht auf der linken Seite eine auffällige rote Bücherbox.


Die Bücherbox ist aus einer nostalgischen englischen Telefonzelle entstanden und dient als eine eine Tauschstelle für Bücher.


Das Verein Freundeskreis und die Nachbarschaftshilfe haben gemeinsam aus dem Telefonhäuschen eine coole Design Bücherbox geschaffen und mit Literatur gefüllt.


Für diejenigen die an der frischen Luft ein Buch lesen möchten, steht neben an eine Bank. Ich finde das Verein und die Nachbarschaftshilfe haben eine richtig super tolle Arbeit geleistet.


Frischer Fisch


Für alle die Fisch lieben, ist es der richtige Ort um Frischen oder geräucherten Fisch zu kaufen.


Bei unserem Spaziergang haben wir viele Fische in Fischbecken gesehen.


Fische wie Saibling und Forelle gibt es täglich im Fischgeschäft zu kaufen, die Renke, Zander, Hecht, Aal, Karpfen und Wels werden je nach Saison angeboten.


Für unseren Besuch habe ich die Google Karte geöffnet und entdeckte dabei einen Ort am dem wir noch nicht gewesen sind.


Nicht weit von der Seepromenade soll es eine Plattform mit dem Namen Aussicht Dießen geben. Klingt nach einem tollen Aussichtspunkt!



Wenn ich den Spot auf der Karte nicht entdeckt hätte, wäre ich nie in diese Richtung gegangen, denn die Seepromenade endet und es sieht so aus als ob es dort nichts mehr gibt. Da ich mir den Weg gut gemerkt habe (ist wirklich einfach), sind wir ohne Hilfsmittel wie z.B. einer Karte hingegangen.


Auf dem Weg kamen wir an dem Sportverein Dießen vorbei. Auf einem offenen Gelände stehen Rampen für Skateboarder. Die Kinder fanden es toll und haben sich, bevor es weiterging, an dem Platz ausgetobt.



Aussicht Dießen


Nicht weit von dem Verein ist auch bereits der Eingang zu der Aussichtsplattform. Es führt eine erhöhter Holzweg zu der Plattform. Auf Fotos von anderen Besuchern, habe ich gesehen das der Wasserstand sich immer wieder verändert.


Auf einigen Bildern war das Wasser direkt unter dem Holzweg, es sah richtig toll aus, links und rechts Wasser und in der Mitte der ganz lange Weg. Als wir das waren, war es trocken, nur an einer Stelle war noch etwas Wasser.



Vor der Aussichtsplattform öffnet sich eine schöne Aussicht auf den Ammersee. Ich stelle mir vor, das es am Abend, bei einem Sonnenuntergang dort sehr romantisch ist.

Es war sehr ruhig, wir haben nur Vögel und leichte Schilfgeräusche gehört, die von leichten Windstößen verursacht wurden.


Angeln am Ammersee


Als wir wieder an der Seepromenade waren, habe ich für die Kinder eine Angel aus Stock und Seil gebastelt.


Beim Angeln von Blättern oder Stöckchen die im Wasser schwimmen, können sie stunden lang verbringen.


Der große stand an einer Brücke und hat von oben seine Angelschnur in den Dießener Mühlbach gehalten und der kleine probierte sein Glück unten.


Die Ausbeute war klein, da der Strom vom Bach ziemlich schnell gewesen ist, umso mehr haben sich die Kids über jedes geangelte Blatt gefreut.




Neben der Brücke sind lange Stufen, perfekt zum sitzen und dem Wasser beim Rauschen zuzuhören.



Der Mühlbach fließt direkt in den Ammersee. An den Stufen sind viele Enten, Möwen und Schwäne geschwommen. Die Möwen haben laute Geräusche von sich gegeben, es hörte sich wie am Meer an.


Mein großer Sohn fand die Lachmöwe toll. Sie hat einen dunklen Kopf und einen hellen Körper. Er sagte die Möwe sieht so aus, als ob sie einen Helm auf hätte, das fand er cool. Am liebsten hätte ich die Augen geschlossen und die Geräuschkulisse genossen.



An diesem Tag war das Wetter fantastisch. Angenehm warm und es gab wenig Wind.



Das Wasser glitzerte im Sonnenlicht und hypnotisierte mich. Ich liebe es einfach auf das Wasser unfokussiert zu starren :-D



An einem der Bootshäuschen hängen Fischernetze.



Ich frage mich ob sie verwendet werden, denn bei jedem unserer Besuche, hängen sie genau gleich. Vielleicht ist es mittlerweile eine Deko und die neuen Netze sind am Fischkutter...



An dem Platz stehen viele Bootshäuser, am einem davon legten wir eine weitere Angel Pause ein. Da konnten die Kinder viel mehr Rausfischen, denn das Wasser war still und auch nicht so tief, perfekt zum fischen!



Von Dießen aus und zum Dießen hin fährt ein Schiff von der Bayerischen See-Schifffahrt. Wir sind bereits einige male mit dem großem Schiff gefahren und können das wärmstens weiterempfehlen.



Unsere Wanderstrecke war ziemlich kurz und der Besuch kann auch mit Kleinkindern geplant werden. Der Ammersee gehört definitiv zu unseren Lieblingsseen. Wir fanden es toll in Dießen und kommen gerne wieder!



Welcher ist dein Lieblingssee in Bayern?

Im Frühling und im Sommer fahren wir vielleicht zwischen zwei und vier Mal im Monat zu unterschiedlichen Seen. Ich versuche immer neue Spots zu finden. Also wenn du Tipps für Seen in Bayern hast, schreib es gerne in die Kommentare! Wir freuen uns!

Ich halte dich auf dem Laufenden!

  • Instagram

© 2020 by Ammy Berent

  • Schwarz Instagram Icon